Jan Christoph Athenstädt

Jan Christoph Athenstädt

Über mich

Inspiriert von Jack London, Herman Melville und Robert Louis Stevenson träumte ich von Ozeanüberquerungen und Schatzinseln, während ich als Kind in der Bretagne und in Friesland das Segeln lernte. Während Oberstufe und Studium traten dann andere Projekte in den Vordergrund, aber der Traum von der romantischen Freiheit auf See blieb.

Bis ich ihn im Anschluss an ein Studienjahr in Seattle Realität werden ließ: als Praktikant auf dem Gaffelschoner Zodiac. Mit dem Tradi-Segler-Virus infiziert trat ich, zurück in Deutschland, der Stammcrew der Brig Roald Amundsen bei. Nach weiteren Semesterferien als Bootsmann und stellvertretender Steuermann auf dem Schoner Zodiac arbeitete ich 2012 für drei Monate auf der niederländischen Bark Europa. So erfüllte ich meinen Kindheitstraum von der Atlantiküberquerung und segelte sogar noch weiter in die Antarktis, bis ans Ende der Welt…

Motivation

Wenn ich Freunden Bilder meiner Segelreisen zeige, werde ich häufig gefragt: Muss man nicht professioneller Segler sein, um auf einem solchen Schiff mitsegeln zu können? Ich erkläre dann immer, dass viele der Crewmitglieder Hobbysegler sind und dass man auch ohne jegliche Segelerfahrung mitfahren kann. Und das zu Preisen, die in der Regel deutlich unter denen für eine Pauschalreise liegen. Um mehr Menschen von dieser faszinierenden Art des Reisens zu begeistern, habe ich diese Seite erstellt. Mein Ziel ist es, detailliert über die verschiedenen Schiffe zu berichten, Sie zu beraten und Sie bei der Buchung Ihrer Reise zu unterstützen.

Erfahrung

In den letzten Jahren habe ich fast 10 Monate an Bord diverser Schiffe verbracht:

Am Ruder des Schoners Zodiac

Schoner Zodiac

  • 6 Monate an Bord zwischen 2009 und 2013
  • zunächst Praktikant, später Bootsmann und stellvertretender Steuermann

Am Ruder des Schoners Zodiac

Bark Europa

  • 3 Monate an Bord Ende 2013
  • Matrose und Verantwortlicher für die Bord-IT

Am Ruder des Schoners Zodiac

Brigg Roald Amundsen

  • 4 Wochen an Bord auf diversen Törns
  • Mitglied der Stammcrew, Teilnahme an Sicherheits- und Manövertrainings

Am Ruder des Schoners Zodiac

Jollenkreuzer Sattva

  • ausgiebige Wochenendtörns auf dem Bodensee
  • verantwortlich für Betrieb und Unterhalt